UnserPORTAL-FORUM
Registriere Dich jetzt Kostenlos


JETZT REGISTRIEREN oder ANMELDEN / LOGIN


Nach der REGISTRIERUNG = Mail-Eingang im Auge behalten!
(auch SPAM- bzw. JUNK-Mail !!!)

Costa del Sol / Sorgt ein kontaminiertes Medikament für die Verbreitung des Werwolf-Syndroms?

Bereich COSTA DEL SOL

Forumsregeln
Bereich COSTA DEL SOL
Antworten
Benutzeravatar
glomo
Profi
Profi
Beiträge: 44766
Registriert: Donnerstag 18. Juli 2019, 05:11
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
User_Geschlecht:
EU

Costa del Sol / Sorgt ein kontaminiertes Medikament für die Verbreitung des Werwolf-Syndroms?

Beitrag von glomo »

Laut Berichten hat wohl bei bisher 16 Kindern im Bereich der spanischen Costa del Sol das sogenannte 'Werwolf'-Syndrom eingesetzt, nachdem sie mit dem Medikament OMEPRAZOL in Kontakt gekommen sind.
Wie genau es sich damit verhält und um was detailliert dabei geht, darüber berichtete am 29.08.2019 Twittersmash
unter Berufung auf Quellen in den spanischen Medien.


.............................................................................
UnserPORTAL Netz
Du hast Fragen bzw. möchtest gern eine Anregung und/oder Kritik los werden?
Schreib mir
aktiv seit 1999

.............................................................................
KLEINANZEIGEN KOSTENLOS KONTAKTANZEIGEN
.............................................................................

Antworten

Zurück zu „Costa del Sol“