NEUSTEN 10 THEMEN IM FORUM

REGISTRIEREN
ist
KOSTENLOS


tut nicht weh und geht ganz schnell!

JETZT REGISTRIEREN oder ANMELDEN / LOGIN


:-)

Foto-Bericht / Unser Besuch bei FASZINATION HEIMTIERWELT 2018

Aktuelles und Neuigkeiten aus
DÜSSELDORF
Bild
Antworten
Benutzeravatar
UnserPORTAL
CO-Admin
CO-Admin
Beiträge: 18041
Registriert: Sonntag 21. Juli 2019, 15:22
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:
EU

Foto-Bericht / Unser Besuch bei FASZINATION HEIMTIERWELT 2018

Beitrag von UnserPORTAL » Sonntag 24. Juni 2018, 11:34

Faszination Heimtierwelt 2018 - der Foto-Bericht von NrwPortal (Uwe und Sonja/23.06.2018)
Gleich zu Beginn möchte ich schreiben, das mich die Veranstaltung insgesamt sehr angenehm überrascht hat! Die Größe und Anzahl der Teilnehmer hatte ich ehrlich gesagt nicht erwartet.
Trotz alledem fand ich natürlich auch ein paar Punkte die mir Anlass zur Kritik gaben, jedoch ist dies schon wieder die mir eigene 'Kritik auf (zu) hohem Niveau' und deshalb will ich auch gleich deutlich ausdrücken, das ich diese natürlich nur aus einem einzigen Grund schreibe:
Um eventuell für die Zukunft "vielleicht" Anregungen einzubringen die Details zu erweitern. Aus meiner eigenen Erfahrung bezüglich der Veranstaltung solcher vergleichbaren Groß-Events (in Spanien) darf ich auf zahlreiche Besucher-Resonanzen zurück greifen und diese weiter geben. Ich denke, dies kann ja nur zum Vorteil sein.

Kommen wir also zur FASZINATION HEIMTIERWELT 2018
Sonja und ich nutzten die 'Anreise' per öffentlichem Verkehrsmittel, was sich absolut einfach gestaltete. Leider für Behinderte Personen mit leichten Schwierigkeiten, was jedoch den Fahrzeugen der Rheinbahn anzulasten ist! Rollstuhlfahrer sind auf Hilfe beim Ausstieg angewiesen.
Der Zugang zum Gelände der Veranstaltung in Düsseldorf-LÖRICK (Areal BÖHLER, Alte Schmiedehallen, Hansaallee 321) ist von der (Orientierungs-Beispiel) Heinrich-Heine-Allee aus kommend , mit der U70, U74, U76 erreichbar und selbst für uns beide als Ortsfremde sofort erkennbar gewesen.

Sofort positiv auffällig war für uns das anwesende Sicherheitspersonal, welches sich um die ankommenden Pkw und auch Fußgänger kümmerte! Sehr freundlich nahmen sie die Besucher der Ausstellung in Empfang und gaben Auskunft zum weiteren Ablauf auf dem doch sehr großen Gelände welches dann, nach durchfahren eines Hauptzugangs zu einem größeren Outdoor-Bereich folgte. Auch Sonja und ich durchschritten nun das Haupttor und folgten der Beschilderung weiter.
DSCF0578.JPG
DSCF0579.JPG
Nach wenigen Metern gelangten wir zu einem weiteren Durchgang, der uns dann zum eigentlichen Veranstaltungsgelände führen sollte! In meinem Kopf wurde unwillkürlich der Gedanke freigesetzt "Aha, doppelte Absicherung für die Veranstaltung!" Man verzeihe mir diese Zwischenbemerkung, aber es könnte ja sein, das zukünftige Event-Veranstalter auf solche 'Details' Wert legen!?
DSCF0581.JPG
Und schon ging es auf den Hauptbereich des Geländes...
Wir gingen nun auf den eigentlichen Haupteingang der Halle zu in welcher die Veranstaltung FASZINATION HEIMTIERMESSE 2018 uns erwaten sollte, jedoch fiel nun der Blick schon vor dem Zugang auf:
DSCF0582.JPG
DSCF0583.JPG
Wie ja schon vorab angekündigt, im Programm, auf der Webseite und in einigen Veröffentlichungen, durften ja Hunde zur Veranstaltung mitgebracht werden! Natürlich durften sie die Halle nur dann betreten, sofern gewisse gesundheitliche Voraussetzungen erfüllt wurden und diese prüfte man an eben diesem Checkpoint - ein wirklich gute und zügige Sache, wie wir beobachten konnten!
Übrigens: Allein innerhalb der ca. ersten Stunde der Veranstaltung kamen ungefähr zwischen 100 bis 150 Besucherhunde zur Veranstaltung! So jedenfalls erzählte mir eine der beiden freundlichen jungen Damen von diesem Checkpoint. Insgesamt, so schätzte sie, das wohl jeder zweite oder dritte Besucher der Messe mit Hund gekommen sei. So jedenfalls der Stand, als wir gegen Mittag miteinander sprachen...

Nun ging es aber wirklich hinein zur Veranstaltung in die Halle!
Die Eintrittskarten konnte man ja bequem vorab schon Online für die Veranstaltung erstehen, was ich persönlich jedem empfehlen möchte! Ein Anstehen an der Kasse entfällt da man sich seine Eintrittskarte auf dem heimischen Drucker selbst schon ausdrucken kann und so direkt am Einlass ohne Warten zur Pforte gehen kann. Dann sein Ticket vorzeigen und hinein :-)
DSCF0585.JPG
DSCF0586.JPG
DSCF0587.JPG
Wie ich ja schon erwähnte, ich war von der Organisation, Größe und Anzahl der Teilnehmer wirklich überrascht, was sich direkt bei Zugang zur Halle der Veranstaltung FASZINATION HEIMTIERWELT 2018 äußerte! Unmittelbar beim Zugang ergab sich für mich ein "Aha-Effekt" denn, direkt links vom Eingang befand sich die Information und daneben auch der Info-Stand für die PRESSE. Brav stellte ich mich vor und lies mir die Infomappe geben die nun neben mir liegt und die ich auch noch im Anschluss durcharbeiten werde :-)
DSCF0588.JPG
Wie beide beschlossen nun zunächst einmal einen Gang über das Gelände zu wagen, sprich quer durch die zahlreichen Gänge in der Halle, denn wir konnten schon sehen, das die Veranstaltung wesentlich größer als erwartet war! Sofort auffällig wurde uns das natürlich das Haupt-Augenmerk auf dem Thema Hund lag und trotzdem, als wir von der Info aus den Weg "links herum" einschlugen, landeten wir zuerst an einem relativ großem Stand für Katzen :-) :-) :-)
Die Kratzbäume die dort standen hatten sofort unsere Aufmerksamkeit auf sich gezogen! Wie gingen hin, ich parkte meinen Rollator direkt vor dem Tresen und die Dame am Stand schaute ihren männlichen 'Part' an mit den Wort "Übernimmst Du!?" - was er dann auch sogleich tat! Der ärmste!
Nun hatte er mich an der Backe!
Bild
Gut, das 'ER' mich an der Backe hatte, denn ich denke mal, 'SIE' hätte mich sicher recht schnell wieder 'zum Teufel' geschickt :-) Aber 'ER' scheint mir nicht nur ein wirklich geduldiger Mensch zu sein, sondern vielmehr auch ein von seinen Produkten überzeugter Mensch!
Geduldig nahm er sich Zeit auf meine Fragen einzugehen und ihr dürft mir glauben, wenn es um Sonjas Babys geht, kann ich SEHR NERVIG sein :-)

Aber, wie gesagt, 'ER' hatte eine Engels-Geduld mit mir, fand auf alle Fragen von mir eine passende Antwort und - WIR werden auf jeden Fall das Produkt ausprobieren welches er uns vorgestellt hat, denn ich bin von der Vorführung überzeugt!!!
Die Rede ist von Katzenstreu!
Ich habe mir sogar die Zeit genommen und habe dazu das Video für Euch heraus gesucht, damit auch ihr es Euch anschauen könnt:
Wie schon erwähnt, ich habe mir das System auf der FASZINATION HEIMTIERWELT 2018 vorführen lassen, habe mir am Stand wirklich viel Zeit genommen und den Mann auch tatsächlich mit Fragen gelöchert - nun fehlt mir einzig und allein der Praxis-Test mit unseren beiden hier Zuhause!
Ist schon klar, Man muss erst einmal die Erst-Ausstattung kaufen :-( - aber was soll es? Die Ersparnis gegenüber dem, was wir jetzt ausgeben und auch die Verbesserung beim Streu würden es rechtfertigen und ich werde mit Sicherheit berichten, was dabei herausgekommen ist!
Ihr kennt ja unsere beiden "Test-Racker" = Sonjas Babys :-)
WP_20180606_16_28_29_Pro.jpg
WP_20180606_16_28_55_Pro.jpg
Wie gesagt, ich werde über den Testverlauf berichten!

Nun aber weiter im Text und zurück zur FASZINATION HEIMTIERWELT 2018:
Wir haben natürlich noch einige Fotos aufgenommen und diese folgen auch gleich noch, sowie ein Video von einer Vorführung, jedoch denke ich, das ich Euch all dieses im zweiten Teil meines Berichtes zeigen werde! Dieser folgt dann ebenfalls noch heute, jedoch etwas später am Tag :-)
Bis dahin = VIEL SPAß auf der FASZINATION HEIMTIERWELT 2018 in Düsseldorf!



Benutzeravatar
UweDdorf
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 85136
Registriert: Donnerstag 20. Juni 2019, 05:20
Wohnort: Mörsenbroich
User_Geschlecht:
Zodiac:
Kontaktdaten:
Germany Deutschland

Re: Foto-Bericht / Unser Besuch bei FASZINATION HEIMTIERWELT 2018

Beitrag von UweDdorf » Sonntag 24. Juni 2018, 11:47

Faszination Heimtierwelt 2018 - der Foto-Bericht von NrwPortal (Uwe und Sonja/23.06.2018) (Teil2)
FRAGE: Schon den ersten Teil unseres Berichts gelesen? Der steht HIER
:xthx:

Hier nun TEIL 2 des Berichts:
Herzlichen Dank für Eure Geduld mit mir, aber ich musste ja zuerst das versprochene Video von gestern
noch in Youtube 'Salon fähig' hochladen, sprich die Teilstücke zusammenfügen und veröffentlichen. Nun
ist auch dies geschehen und hier nun könnt ihr das Ergebnis sehen.
Ich empfehle auf Vollbild-Modus anzuschauen - es ist allerdings "nur" ein Handy-Video, jedoch denke ich,
das die Qualität einigermaßen vernünftig geworden ist... (Länge: ca. 10 Min.)
Die Vorführung ging dann doch noch etwas länger, jedoch war uns beiden das dann doch etwas "zu langwierig"
und so gingen wir weiter, denn - zum einen füllten sich die Gänge erheblich mit weiteren Besuchern, was ja für
Sonja eine erhebliche Belastung darstellt (aufgrund ihrer Einschränkungen) und zum anderen auch für mich selbst
leider nicht unbedingt angenehm ist mit meinem Rollator. Aber gut, das nur nebenbei. Leider werden dieses Handicap
wohl doch viele nachvollziehen können, die ebenfalls über diese Einschränkungen verfügen und solche Veranstaltungen
besuchen!? Müssen wir halt mit leben und zurecht kommen.

In unmittelbarer Nähe von der Hundeschau fiel mir schon wieder ein Stand ins Auge, nämlich dieser hier:
DSCF0592.JPG
DSCF0594.JPG
-grins- Warum er nun allein da steht? Tja, sein Gesprächspartner stand in diesem Moment bei mir und wir unterhielten uns einen Moment, über die Produkte, Fertigung in Deutschland und auch über das Preis-Niveau :-)
Bild
Schade, das ich die beiden nicht schon zu meiner Zeit kannte, als ich noch in Spanien an der Costa del Sol selbst solche Events organisierte :-) Mit ihren Produkten und Preisen wären sie sicher sehr gut auch an der Costa del Sol angekommen! So wie schon mein Gesprächspartner zu Beginn des Messe-Besuchs :-)
Bild
Aber was soll es - vielleicht kann ich ihnen ja noch den Weg an die Costa "erklären" ;-) Ein wenig Sonne tut ja immer gut, denn zu der Jahreszeit hat man hier in Deutschland eh weniger zu tun :-)
Und die Verbindung nach Spanien ist mit Sicherheit interessant, denke ich!?

Apropo, Spanien... Auch auf der Faszination Heimtierwelt 2018 ( ich kreiere mal kurz: #FHTW2018 ) sprach man schon gestern über die Aktivitäten des Tierschutzes in Spanien und über die Patenschaft um eben Tiere (Hunde) von Spanien nach Deutschland zu bringen, um sie eben hier dem neuen Herrchen / Frauchen zu übergeben!
DSCF0602.JPG
Unbenannt-2.jpg
]
Auf der Bühne wurden sogar Tiere vorgestellt! Ob die Vermittlungen auch während der Veranstaltung gelangen, dazu habe ich aktuell leider keine Information, werde aber noch nachhorchen! Wäre ja schön - oder?

Randbemerkung: Was mir bei unserem Besuch auffiel - Ich selbst sah keinen Hund auf der Veranstaltung mit Maulkorb! Obwohl, wie gesagt, nahezu jeder zweite oder dritte Besucher einen kleinen oder großen vierbeinigen Besucher dabei hatte! Auch waren zahlreiche kleine Kinder und Menschen mit Behinderung anwesend, also auch Menschen mit Stock in der Hand!
Dies aber "nur" als "Randbemerkung nebenbei" und einfach nur mal um es zu erwähnen... Ach ja, ich sah auch keinerlei Aggressivitäten zwischen den Tieren! ...und zwischen den Menschen auch nicht - um es der Vollständigkeit halber abzuschließen
...

Was mir auffiel, war natürlich, eine LEIDER sehr geringe Teilnahme für die Katzen-Freunde! Überwiegend drehte sich alles um das Thema Hund, was im Grunde genommen natürlich verständlich und nachvollziehbar ist und - hätte ich noch meinen alten Kameraden, wie vor über 35 Jahren - so wäre auch ich sicher an so manchem Stand hängen geblieben! Aber, er ist ja nun leider nicht mehr und - ich habe damals beschlossen, nach ihm gibt es für mich keinen mehr! Und diese Entscheidung kam nun mal vom Herzen...

Nun sind Sonja und ich schon seit unserem Zusammen kommen bei dem Thema Katze und natürlich "Wenn schon, denn schon" in dieser Richtung am schauen und waren gelinde ausgedrückt - ein klein wenig enttäuscht. Auch wenn es natürlich verständlich ist! Hund und Katze passen nur selten zusammen, auch wenn ich selbst es anders praktiziert habe :-) Aber "normal" ist es nun mal so. SCHADE war es trotzdem!

Ebenfalls das Thema Aquaristik kam sehr kurz, denn mir fiel nur ein Aussteller ehrlich gesagt ins Auge, obwohl ich zu diesem Thema nur sehr wenig sagen und schreiben kann, denn dazu habe ich überhaupt keine Vorkenntnisse, obwohl in meiner Familie eigentlich sogar echte Experten vertreten sind, die sich schon über Jahrzehnte mit diesem Thema befassen. Aber mir selbst ist das Thema nun mal fremd. Aus diesem Grund kann und will ich lieber nicht zuviel schreiben. :-)

Was jedoch auffällig war und zumindest mir sofort ins Auge gefallen ist, waren zwei Außergewöhnliche Stände:
Das eine war ein Stand für die "Not-Meerschweinchen" ;-)
DSCF0608.JPG
und das nächste war ein Stand, an welchem es um Tier-Bestattungen ging.
(Von diesem Stand habe ich jedoch aus nahe liegenden Gründen KEIN FOTO aufgenommen!)
Wer sich für das Thema interessiert = Bitte nicht böse sein, Infos im Internet heraussuchen.

Ebenfalls für mich sehr interessant war natürlich der Bereich mit dem "Kunst Handwerker Markt", in welchem sich die 'KünstlerÄ mit ihren selbst gefertigten Produkten zeigen und vorstellen konnten. Natürlich konnten sie auch ihre Produkte gleichfalls zum Kauf anbieten, was meines Erachtens nach recht positiv in Anspruch genommen wurde. (Je nach Preis-Niveau)
DSCF0604.JPG
DSCF0605.JPG
DSCF0606.JPG
DSCF0607.JPG
Ja, da war doch noch was ... -grins- ach ja, SONJA ...
Wir hatten uns ja schon in Richtung Ausgang begeben, zumindest auf die Suche nach selbigem, als wir dann doch noch am Stand von Dr.Clauders vorbei kamen und da Detlef Steves gerade anwesend war, ergriff ich die Möglichkeit und fragte freundlich ob denn die Zeit für ein kurzes Shooting zur Verfügung stünde. Freundlich wie er nun mal ist, willigte er ein (er konnte ja Sonja nicht sehen -frechgrins-) und schon schnappte er sich Sonja, hakte sie unter und ging mit ihr in Position.
DSCF0610.JPG
Verwunderlicher Weise blieb Sonja, ganz gegen ihre Gewohnheit still und nett :-) , bedankte sich sogar artig ;-) - nicht so wie vor einigen Jahren in Hamburg bei anderen Größen der Film- und TV-Branche -lach- Aber gut, das waren halt andere Zeiten.
Sonja fand den Detlef Stevens echt sympathisch und nett - "Der ist ja genauso wie im Fernsehen..." sagte sie zu mir und war "hin und weg", schlichtweg begeistert von ihm, wie einige andere weibliche Fans die ich beobachten konnte...
Manche MÄNNER haben halt etwas an sich...
Auf unserem Weg nach draußen kamen wir dann doch noch auch an diesem Stand vorbei:
DSCF0611.JPG
und das hier gab es auch zu sehen...
DSCF0598.JPG
Alles in allem, die Anzahl der Teilnehmer war dermaßen Umfangreich, das wir mit Sicherheit NICHT alles gesehen haben! Aber ich denke, dafür hätten wir beide sicherlich BEIDE TAGE benötigt! LEIDER fehlte dazu einfach die Zeit, aber in meinem Nachsatz gibt es dazu auch noch eine kleine Kritik in Richtung Veranstalter. Wie gesagt, nichts "Negatives" - sondern vielleicht eine Anregung für die Zukunft!? Oder halt für den Papierkorb...

RESÜMEE
1. FASZINATION HEIMTIERWELT 2018 (#FHTW2018) war für #NrwPortal eine sehr angenehme Veranstaltung weil:
1a - gut durchorganisierter Zugang und Einlass!
1b - sehr Positiv, da Zutritt sogar MIT Hund!
1c - sehr Positiv, da Veterinär Kontrolle VOR Zugang!
1d - überraschende Anzahl teilnehmender Aussteller!

2. Während der Stunden die wir vor Ort verbrachten, fielen uns keine Unsauberkeiten auf, was man bei einer solchen Veranstaltung auf jeden Fall sehr lobend erwähnen sollte! Im Gegenteil, Sonja ist während der laufenden Veranstaltung aufgefallen, das auf Sauberkeit sehr gut geachtet wurde!

3. Trotz Anwesenheit der unterschiedlichsten Hunde-Rassen konnten wir keinerlei Aggressionspotential erkennen - dafür sollte es eigentlich eine Auszeichnung geben!

Alles in Allem = eine gelungene Veranstaltung die hoffentlich Fortführung an gleichem Ort und noch Umfangreicher findet, vielleicht mit einem "abgetrenntem Bereich für Katzen- und Aquaristik-Liebhaber" ???

Und nun kommen wir zu der versprochenen "konstruktiven Kritik":
Zu Beginn vorsichtshalber nochmals mein Hinweis: Es ist unter Umständen Kritik auf "zu" hohem Niveau - aber es soll tatsächlich nur helfen für die Zukunft eventuell das eine oder andere Detail eventuell ein wenig zu verbessern!

Schon bei meinem Zutritt zu der diesjährigen Veranstaltung stellte ich an der PRESSE-INFO die Frage, ob denn ein Wifi-Spot zur Verfügung stehe.
Meine Frage wurde verneint, was ich sehr bedauerte.
Gerade im Zeitalter von Facebook, Twitter und Co. und gerade wenn man schon Wert legt auf Rezensionen, dann sollte man eventuell in der Zukunft auf diese Frage vorbereitet sein! Meines Erachtens nach dürfte sich ein solcher Wifi-Spot selbst für die kurzfristige Dauer von nur 2 Tagen, plus die Dauer der Vorbereitung, etc. mit einem der Anbieter verwirklichen lassen. Sicherlich würde sich jemand finden lassen, der für die Verfügbarkeit eines Standplatzes einen solchen Wifi-Spot einrichtet.
Der sich daraus ergebende Vorteil: Sowohl die Besucher, als auch die Vertreter der Presse könnten Audio- und Bild-Material direkt in die Cloud uploaden, bzw. sogar direkt veröffentlichen! Bei mir ergab der Umstand des fehlenden Wifi-Spots, das ich natürlich für den Material-Upload an meinen Rechner muss. Wäre selbiger vor Ort vorhanden gewesen = hätte alles vor Ort geschehen können, denn Restauration ist ja ebenfalls vor Ort vorhanden gewesen! - Wie gesagt, ein kleines, einfach lösbares Detail - mit großer Wirkung!
Zumal: Jeder Besucher könnte sofort über Twitter, Facebook, Instagram und Co. berichten wie toll die Messe war!

Zweiter Kritik-Punkt:
Die Ausschilderung zu den WC - Nicht jeder Mensch ist über 190cm groß gewachsen und sieht die am Mauerwerk aufgehängten Schilder über die Köpfe anderer Menschen hinweg! Vor allem ist dieser Punkt wichtig für die Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen unter Umständen von ihrem Problem in Zeitdruck geraten. Diese Menschen benötigen dann einen schnellen und möglichst kurzen Weg, also entsprechend einfache Wegweisung.
Ich spreche auf das Thema aus Erfahrung mit dieser Kritik an, da ich selbst schon oft genug auf das Thema angesprochen wurde bei den von mir ausgerichteten Veranstaltungen (in Spanien).

Dritter Kritik-Punkt:
Uns persönlich fehlten speziell für die Katzen mehr Aussteller und entsprechende Stände! Hier wäre es schön, wenn sich dahingehend etwas tun würde für die Zukunft denn schließlich heißt es ja "Faszination Heimtierwelt" - okay, natürlich nicht zu vergessen die Terrarien- und Aquarien-Freunde, die man in diesem Fall sicher zusammen mit den Katzen dann im separaten Bereich unterbringen könnte :-) :-)
"Allein die Vorstellung, wenn eine Katze 'ausbüchst' um etwas Katzen-TV zu schauen :-) "-lach- ist schon amüsant... Nein, Spaß beiseite, auch hier sähe ich eine erheblichen Gewinn insgesamt für die Veranstaltung!?

Letzter Kritik-Punkt:
Ist eigentlich KEIN Kritik-Punkt, sondern lediglich NUR eine Anregung! Mir fiel auf das nur eine Restauration vor Ort war! Meine letzte eigene Veranstaltung war auf einer Fläche von insgesamt ca. 3.000qm und mit 5 gastronomischen Instanzen bestückt. Diese haben sich, bedingt durch die Flächenmäßige Verteilung und Besucher-Anzahl nichts getan. Ich denke mal, das auch bei einer Veranstaltung wie der gestrigen, zum Beispiel auf dem Gelände vor dem Einlass von Vorteil sein könnte, wenn man unter Umständen darüber nachdenken würde, eventuell dort noch ein oder zwei Plätze in der Zukunft "anzubieten". Vorteil für die Besucher = mehr Möglichkeiten zum längeren Aufenthalt, da sie ja auf diese Art auch mal an die frische Luft kämen!
Unter Umständen sogar noch zusätzliche Einsatzmöglichkeiten auf dem Freigelände! Entlastet eventuell auch ein wenig das zu erwartende Gedränge im Inneren, denn - wie gesagt -
die Veranstaltung in diesem Jahr war EIN ERFOLG!!!


NrwPortal & UnserPORTAL / Uwe Jacob
24.06.2018 Düsseldorf-Mörsenbroich
+49 0211 942 15 940


.............................................................................
UnserPORTAL Netz
Du hast Fragen bzw. möchtest gern eine Anregung und/oder Kritik los werden?
Schreib mir
20 Jahre #SpanienPortal

.............................................................................
KLEINANZEIGEN KOSTENLOS KONTAKTANZEIGEN
.............................................................................

Antworten